04791 96450-30 info@meascriba.de

Schreibmaschine

Grundsätzlich scheint das eine gute Sache zu sein: Einfach diktieren, automatisch per PC aufschreiben. Aber: Wie verarbeitet der PC Ihren Dialekt? Wie glättet er die Umgangssprache? Was passiert mit „falsch verstandenen“ Worten oder mit Spezialausdrücken? Wie geht das System mit Ihren zwischengesprochenen Anweisungen um?

Zudem gibt es etliche Arten von Interviews – vom einfachen, sachlichen Text bis hin zu psychologischen Aufnahmen, bei denen wirklich jede Pause und jedes Räuspern oder jeder Stimmwackler zu interpretieren ist. So etwas kann automatische Spracherkennung nicht leisten.

Darüber hinaus müssen Texte, welche mit automatischer Spracherkennung erstellt werden, stets korrekturgelesen werden, um vom System fabrizierte Fehler auszumerzen. Hier ist es nun wieder erforderlich, die deutsche Sprache samt Rechtschreibung und Grammatik einwandfrei zu beherrschen, um diese Fehler zu korrigieren und einen glatten Text zu erstellen.

Sie merken schon: Eine Sekretärin kann durch so ein System nicht ersetzt werden. Sie haben spezielle Wünsche für den Text – Ihre Sekretärin kann sie umsetzen.