Digitale Datenträger enthalten oftmals mehr Daten, als wie verschriftet werden sollen.

Wenn Sie nur eine teilweise Verschriftlichung Ihrer Daten wünschen, schneiden bitte Sie die Aufnahmen entsprechend im Vorfeld. Transkriptionsfertig geschnittene Aufnahmen nehmen wir gerne an. Zum Bearbeiten/Schneiden gibt es kostenfreie Programme wie „Audacity“ oder „mp3DirectCut“.

Bei größeren Aufträgen ist es durchaus möglich, Texte abschnittsweise zum Verschriften bereitzustellen. Somit wird bereits daran gearbeitet, während Sie in Ruhe neue Texte entwerfen.